Ex-Cicero-Chef Christoph Schwennicke wird Geschäftsführer bei Corint Media

Christoph Schwennicke führt ab sofort gemeinsam mit Markus Runde die Geschäfte der Verwertungsgesellschaft Corint Media. Der 55-Jährige soll dem Unternehmen helfen, „die Bemühungen zur Durchsetzung der Leistungsschutzrechte für Presseverleger zu intensivieren“.

Von 2012 bis zum Januar 2021 wirkte Schwennicke als Chefredakteur des politischen Magazins Cicero. Ab 2016 war er zudem Herausgeber. Der Journalist war auch als Gesellschafter am dahinterstehenden Verlag beteiligt.

Keine Personalien, News und Hintergründe aus der Medienbranche verpassen und jetzt den kostenfreien Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Medieninsider werden.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

Mehr von Medieninsider

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.