Thema: Corint Media

Sigrun Albert will beim BDZV keine Machtspielchen mehr

Im Lese-Letter geht es heute um Verluste im Wissensressort der Welt und die Pläne von Sigrun Albert als neue BDZV-Chefin.

Axel Springer: Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?

Im Lese-Letter geht es heute darum, wie die Welt mit ihrem provokanten Gast-Beitrag Abonnenten gefischt hat, was Journalismus zu einem Premium-Produkt macht und wie die Medieninsider-Community auf Mathias Döpfners BDZV-Rückzug blickt.

Was darf sich ein Herausgeber herausnehmen?

Im Lese-Letter geht es heute um die Macht von Zeitungsbossen, den Directors' Club mit Holger Friedrich und die Frage: Rückkehr ins Büro oder Home-Office für immer?

Der Generationswechsel in den Medien

Im Lese-Letter geht es heute um die Berichterstattung der ARD aus der Ukraine und um den Generationswechsel in der Medienbranche

Keine Skrupel bei Google

Die Mediengruppe Madsack entzieht Corint Media das Google-Mandat. Ein herber Schlag für die Verwertungsgesellschaft, meint Marvin Schade

VG Wort macht Corint Media Konkurrenz

Im Lese-Letter geht es heute unter anderem um die Zukunft von Newsrooms, den Wettbewerb in der Marktforschung und neue Verhaltensregeln bei Springer.

So hat sich die taz im Pandemiejahr 2020 geschlagen

Im Lese-Letter geht um eine neue Diskussionskultur bei Bild, Lehren aus dem Datenprojekt Drive und problematische Kooperationen der Deutschen Welle.

Google einigt sich mit Verlagen beim Leistungsschutz

Im Lese-Letter geht es heute um Mathias Döpfners Schicksalstag zu seiner Zukunft im BDZV, die Neuerungen bei Bild TV und die Gründe von Lesern, Digital-Abos zu kündigen.

Axel Springer nach Julian Reichelt

Diese Woche blicken wir im Lese-Letter auf einen alles überstrahlenden Themenkomplex: Die Verfehlungen und Kulturfragen im Springer Konzern, die jetzt Julian Reichelt zu Fall gebracht haben - und wie es für Bild jetzt weitergeht. Daneben schauen wir unter anderem auf die neuesten Entwicklungen im Streit um das Leistungsschutzrecht mit Google.

Leistungsschutzrecht: Das steht im neuen Verteilungsplan von Corint

Die Gesellschafter der Corint haben sich auf einen neuen Verteilungsplan für Erlöse aus dem Leistungsschutzrecht geeinigt. Der Kompromiss besänftigt auch Madsack-CEO Thomas Düffert.

Leistungsschutzrecht: Und jetzt?

Das EU-Leistungsschutzrecht ist jetzt auch in Deutschland in Kraft. Geld an Verlage fließt deshalb noch lange nicht – die größten Konflikte und offenen Fragen in der Übersicht.

Zurück ins Lokale

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um die Leistung der Demoskopen zur Landtagswahl in Sachsen Anhalt und darum, wie sich mit hyperlokalen Newslettern verlorene Gebiete wieder erschließen lassen

Claas Relotius ist zurück

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um den ersten Directors' Club, die Stimmung bei der Bild und das erste Interview, das Claas Relotius nach seinem Fälscherskandal gegeben hat.

Neue Eskalationsstufe: Madsack droht mit Rückzug aus Corint Media

Offiziell ist man mit der angestrebten Verteilungspraxis des Geldes aus Verwertungsrechten nicht zufrieden

Ex-Cicero-Chef Christoph Schwennicke wird Geschäftsführer bei Corint Media

Der 55-Jährige soll dem Unternehmen helfen, „die Bemühungen zur Durchsetzung der Leistungsschutzrechte für Presseverleger zu intensivieren“.

Darum ist Springer beim Start von Facebook News nicht dabei

Facebook bringt sein News-Angebot nach Deutschland, 100 Marken aus 30 Medienunternehmen sind mit von der Partie. Nicht mit dabei: die Springer-Medien. Der Konzern und die Corint Media halten die Konditionen für unangemessen und setzen weiter aufs Leistungsschutzrecht.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.