Karina Mößbauer wechselt zu Steingarts Pioneer

Nach Informationen von Medieninsider steht Karina Mößbauer vor einem Wechsel zum Online-Portal The Pioneer.

Beim Online-Medium von Gabor Steingart soll die Journalistin ab Januar 2024 den Posten der Chefkorrespondentin Politik übernehmen. Eine Anfrage an The Pioneer blieb ohne Antwort.

Mößbauer kommt von Bild, für die sie seit 2014 im Einsatz ist und zuletzt als Chefreporterin gearbeitet hat. In dieser Funktion hat sie vor allem über die Union und Verteidigungsthemen berichtet.

Für The Pioneer kommt der Wechsel zur rechten Zeit. Beim Portal, das auch den Aktivitäten rund um Gabor Steingarts Morning Briefing hervorgegangen ist, stehen einige Hauptstadtjournalisten vor dem Absprung. So folgt Mößbauer in ihrer neuen Funktion auf Rasmus Buchsteiner, der zukünftig für den Spiegel berichten wird. Auch Gründungschefredakteur Michael Bröcker wird The Pioneer zum Jahresende verlassen. Mit Gordon Repinski steht auch sein Stellvertreter vor einem Wechsel.

Die Suche nach einer Nachfolge für Bröcker läuft offenbar auch Hochtouren, blieb bislang aber erfolglos. Unterdessen zeichnet sich eine andere Personalie ab: So könnte Alev Doğan bei The Pioneer in die Chefredaktion aufsteigen. Die Journalistin kam 2020 zum Portal, folgte damals ihrem Chefredakteur Michael Bröcker von der Rheinischen Post. Auch hierzu blieb eine Anfrage unbeantwortet.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.