Neuer Vorstandsposten bei Springer: Niddal Salah-Eldin steht vor großen Aufgaben

TitelfotoAxel Springer

Medieninsider bekamen an diesem Wochenende eine der wichtigsten Mediennachrichten des Jahres mit großem Abstand zuerst zu lesen. Der Vorstand wird umfassend umgebaut. Stephanie Caspar wird ausscheiden, und ganz im Zeichen der Diversität rücken gleich zwei Frauen ins Top-Management nach.

► Von extern stößt im Mai Ulrike Handel, zuletzt CEO der Werbeagentur Dentsu, zur Führungsriege dazu.

► Intern befördert Axel Springer zum Juli Niddal Salah-Eldin, die erst im vergangenen Jahr die Leitung der FreeTech Academy übernommen hat.

Unternehmenskultur, Internationalisierung, Talentförderung – und die Sache mit den „Häuptlingen“ und „Indianern“

Während Handel das National-Media-Ressort (Bild, Welt) von Jan Bayer (geht in die USA) übernimmt, wird für Salah-Eldin ein neuer Posten geschaffen: Mit Talent & Culture sollen zwei wichtige Zukunftsthemen direkt von oben gesteuert werden.

Auf die neue Frau im Vorstand kommen mindestens fünf große wie zugleich notwendige Aufgaben zu:

► Vor allem das vergangene Jahr bei Bild hat gezeigt: Außendarstellung und Innenleben bei Axel Springer stehen nicht in Einklang miteinander. Besonders in den Redaktionen herrschen noch andere Umgangsformen und Ansichten als auf Konzernebene. Doch auch insgesamt gilt: Während sich die einen Progressivität wünschen, schieben andere Panik, von der ‘Wokeness’ übermannt zu werden.

Oder Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Deine Vorteile als Medieninsider:
  • 3 Monate Probezeitraum zum halben Preis mit sofortigem Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • 50 % Rabatt auf INSIGHTS, unsere Deep-Dive-PDFs
  • Du ermöglichst das rabattierte Junior-Abo für den Nachwuchs und leistest einen wichtigen Beitrag zur Unabhängigkeit von Medieninsider

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

Mehr von Medieninsider

Bild TV: Ende der Livehaftigkeit

0
Bild TV sucht vier Monate nach seinem Start noch nach einem Programm, mit dem sich signifikante Einschaltquoten erzielen lassen. Ab dem kommenden Jahr wollen die Verantwortlichen es nun mit einem neuen Schema versuchen. Das hat Auswirkungen auf das Live-Programm.
Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE

Causa Reichelt: Springer-CEO Mathias Döpfner entschuldigt sich bei Mitarbeitern und Betroffenen

0
Mathias Döpfner hat erneut zur Belegschaft von Bild gesprochen. Erstmals hat er sich dabei wirklich bei Mitarbeitern und Betroffenen des Fehlverhaltens von Julian Reichelt entschuldigt.
Bild Live

Einschaltquoten: So liefen die ersten beiden Wochen Bild TV

0
Seit rund zwei Wochen erscheint Bild nicht mehr nur am Kiosk, sondern auch im linearen Fernsehen. Wie das bislang ankam, verraten die Einschaltquoten. Medieninsider liegen interne Auswertungen vor.
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.