SWMH-CFO Alexander Paasch verlässt das Unternehmen

Der CFO der Südwestdeutsche Medienholding (SWMH), Alexander Paasch, verlässt das Unternehmen zum 30. April. Für ihn übernimmt sein bisheriger Co-Geschäftsführer Christian Wegner das Ruder nun allein. Der bisherige Leiter des Controllings, Dominik Rapp, soll künftig die kaufmännische Leitung der SWMH übernehmen.

Wie es für Alexander Paasch weitergehen soll, war zunächst nicht bekannt. Er kam 2012 zur SWMH, zuvor arbeitete er beim Pharmahandelskonzern Celesio. Zur SWMH Gruppe gehören unter anderem die Süddeutsche Zeitung und die Stuttgarter Zeitung.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.