Thema: Dietmar Schantin

Über Gemüse, Süßigkeiten und Gammelware im Journalismus

Digitale Nachrichtenangebote gleichen gut gefüllten Gemischtwarenläden. Doch aufgepasst: Wer sein Sortiment nicht im Griff hat und zu viel verkommene Ware anbietet, setzt sein Geschäft aufs Spiel, meint Dietmar Schantin.

Fehlerkultur als vertrauensförderndes Qualitätsmerkmal

Dietmar Schantin meint, dass digitale Medien dieselben Qualitätsansprüche verfolgen sollten wie analoge.

Digitale Transformation: Vielen Verlagen ging es noch zu gut

Viele Newsrooms wurden während der Corona-Pandemie geräumt. Die Dezentralisierung schafft die Gelegenheit, bisherige Strukturen aufzubrechen und die Arbeitskultur zu modernisieren.

Wie die Covid-Pandemie den Newsroom modernisiert

Viele Newsrooms wurden während der Corona-Pandemie geräumt. Die Dezentralisierung schafft die Gelegenheit, bisherige Strukturen aufzubrechen und die Arbeitskultur zu modernisieren.

Wie sich BBC-Angestellte zukünftig in sozialen Netzwerken verhalten sollen

In dieser Woche im Lese-Letter: Neue Social-Media-Regeln bei der BBC, weshalb die Presseförderung zu kurz greift und weshalb Medieninsider einen anonymen Briefkasten startet.

Content ist King, aber Daten sind die unterschätzte Macht hinter dem Thron

Content ist King. Das mag eine abgedroschene Phrase sein. Im Kern ist sie aber wahr. Wer keine guten Inhalte hat, dem fällt der Aufbau eines nachhaltigen Geschäfts schwieriger. Ein König allein macht aber noch kein Königreich.

Versteckspiel in Köln

Im Newsletter der KW 37 geht es um die Solingen-Berichterstattung von Bild und RTL
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.