US-Korrespondent Raphael Geiger wechselt vom Stern zur SZ

Raphael Geiger, zuletzt USA-Korrespondent beim Stern, wechselt zum 1. Februar 2023 zur Süddeutschen Zeitung. Für die Tageszeitung wird er als Türkei-Korrespondent aus Istanbul berichten. Geiger ist seit 2012 beim Stern und war dort bereits von 2015 bis 2017 Korrespondent in Istanbul. Danach war ihm eine Verlängerung seiner Akkreditierung verweigert worden. Der bisherige Türkei-Korrespondent der SZ, Tomas Avenarius, wird von Berlin aus als Krisenreporter arbeiten.

Auch in Osteuropa justiert die SZ das Korrespondenten-Team nach. Zentral- und Osteuropa-Korrespondent Florian Hassel wird zukünftig von Belgrad aus über die Ukraine und den Balkan berichten. Verstärkt wird das Team durch Viktoria Großmann, die zukünftig aus Warschau berichtet. Sie war bisher Redakteurin der SZ.

Keine Personalie mehr verpassen und kostenlos den Newsletter von Medieninsider abonnieren oder direkt Mitglied werden.