Darum ist Springer beim Start von Facebook News nicht dabei

Facebook bringt zum Mai sein Nachrichtenangebot Facebook News nach Deutschland und präsentiert vorab eine ganze Bandbreite an deutschen Medien, die am Programm teilnehmen werden. Die großen Ausnahmen: Die in der Corint Media (vormals VG Media) organisierten Springer-Medien (Bild, Welt, Business Insider) und Madsack. Auch die Medien der SWMH-Gruppe sind nicht dabei.

Springer kritisiert die angebotenen Konditionen für das Programm scharf. Auch die Corint Media hatte vor Deals mit Facebook gewarnt. Medieninsider zitiert ein Rundschreiben aus Dezember, nach dem die Verwertungsgesellschaft die finanziellen Interessen seiner Klienten nur zu etwa 10 Prozent erfüllt sieht. Manche Corint-Media-Verlage sind trotzdem dabei.

Den Artikel kannst du nur als Medieninsider mit gültiger Mitgliedschaft lesen. Bitte logge dich ein oder werde Medieninsider! Darin erfährst du:

Marvin Schade
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

2 ERGÄNZUNGEN

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.