Wenn das Internet noch immer Neuland ist

Hallo Medieninsider!

Schön, dass du dabei bist! Was dich in dieser Woche unter anderem im Lese-Letter erwartet:

► Bild kommt bei seiner „Digital only“-Strategie voran – jetzt entdecken auch die Regio-Chefs das Internet (direkt zum Artikel)

► Eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags gilt als unausweichlich – mein Kollege Volker Nünning weiß, mit welchen Tricks die Politik das zu vermeiden versucht (direkt zum Artikel)

► Im Juni steht die Intendantenwahl beim RBB an – es ist unklar, ob Interimschefin Katrin Vernau als Kandidatin dabei sein wird bzw. überhaupt dabei sein will (direkt zum Artikel)

► Um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geht es auch im Q&A mit SWR-Rundfunkratsmitglied Leandro Cerqueira Karst (direkt anmelden)


Dieser Text ist die Archiv-Fassung des wöchentlichen Lese-Letters. Um zukünftige Ausgaben gratis zu lesen, kannst du ihn per E-Mail abonnieren:

Auch in dieser Woche geht es mal wieder um neue Entwicklungen im Hause Springer. Dieses Mal haben sie aber nichts mit Skandalen um CEO Mathias Döpfner oder anderen Verwerfungen zu tun. Es geht um Strategie. Genauer gesagt um die „Digital only“-Strategie, die der Konzern zu Beginn des Jahres für seine Marken Welt und Bild ausgerufen hat. 

In der roten Gruppe gibt es Fortschritte auf dem Weg, sich von der gedruckten Zeitung zu trennen. Nachdem man bereits im Januar angekündigt hatte, die Abo-Zustellung der Bild am Sonntag einzustellen, wurde nun das Ende weiterer Print-Ausgaben besiegelt. 

  • du sparst zwei Monatsbeiträge
  • sofortiger Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • Teilnahme an allen digitalen Veranstaltungen sowie Zugriff auf Tickets für Vor-Ort-Netzwerk-Events
  • Rabatt auf weitere Medieninsider-Produkte
  • verlängert sich automatisch, monatlich kündbar
  • sofortiger Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • Teilnahme an allen digitalen Veranstaltungen sowie Zugriff auf Tickets für Vor-Ort-Netzwerk-Events
  • Rabatt auf weitere Medieninsider-Produkte
  • Lade dein Konto mit 2 Credits zu 19 € auf, mit denen du neben diesem noch
    einen weiteren Artikel lesen kannst
  • keine automatische Verlängerung, keine Mitgliedschaft, keine Teilnahme an Medieninsider-Events
  • Erwirb für Mitarbeiter deines Unternehmens Lizenzen für eine rechtssichere Nutzung
  • Zentrale Verwaltung der Nutzer durch einen Admin
  • Eine Rechnung pro Jahr für alle Lizenzen zusammen

Diese Angebote berechtigen nicht zur Nutzung der Artikel in Pressespiegeln (o. Ä.).
Klicke hier zum Erwerb von passenden Nutzungslizenzen.

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

Marvin Schade
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Hier Namen eintragen