Captain Gabor auf stürmischer See

Hallo Medieninsider!

Schön, dass du dabei bist! Was dich in dieser Woche unter anderem im Lese-Letter erwartet:

► Captain Gabor steuert The Pioneer durch unruhige Gewässer

► Michael Bröcker geht bei Media Pioneer von Bord – weshalb die Chefredaktion vor der Auflösung steht (direkt zum Artikel)

► Kevin Dusch analysiert die Paid-Content-IVW und stellt fest: Welt wächst trotz Erfolge bei Rammstein-Recherchen nur schwach, Rheinische Post und FAZ profitieren von Sonderaktionen (direkt zum Artikel)

► Brian Morrissey beschreibt den Kampf gegen Dark Patterns in den USA – und was das für die Medienbranche bedeuten könnte (direkt zum Artikel)

► Was funktioniert noch auf Social Media? Andreas Rickmann gibt im Q&A nächste Woche Antworten (direkt zur Anmeldung)


Dieser Text ist die Archiv-Fassung des wöchentlichen Lese-Letters. Um zukünftige Ausgaben gratis zu lesen, kannst du ihn per E-Mail abonnieren:

Die Pioneer-Flotte erleidet keinen Schiffbruch. Captain Gabors Kahn schaukelt aber durch unruhige See. 

Am Donnerstag saß der Gründer und Herausgeber von Media Pioneer, dem Unternehmen hinter der Medienmarke The Pioneer, gemeinsam mit seinem CEO Ingo Rieper vor der Belegschaft, um Rede und Antwort zu stehen. Es ging um die aktuellen Entwicklungen im Unternehmen sowie um den Start von Politico Deutschland – und damit um Steingart selbst. Medieninsider hatte zuvor berichtet, dass er bei den Launchvorbereitungen des Springer-Projekts mitmischt. 

So etwas wirft Fragen auf und Steingart nutzte sie offenbar, um vor seinen eigenen Leuten noch einmal seine Bedeutung deutlich zu machen. Er habe zu verstehen gegeben, beim Politico-Start eine entscheidende Rolle zu spielen, berichten Teilnehmer. Nicht operativ, aber beispielsweise bei der Auswahl des Führungspersonals. Steingart sei dabei, eine Shortlist zu erstellen und nehme „Bewerbungen entgegen“. 

Oder Mitglied werden und weiterlesen
Deine Vorteile als Medieninsider
    done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • sofortiger Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Teilnahme an allen digitalen Veranstaltungen sowie Zugriff auf Tickets für Vor-Ort-Netzwerk-Events
  • done_FILL0_wght400_GRAD0_opsz48
  • Rabatt auf weitere Medieninsider-Produkte
bei jährlicher Zahlung sparst du dauerhaft zwei Monatsbeiträge

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

Marvin Schade
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Hier Namen eintragen