Thema: Politico

Elstern auf Koh Samui

Im Lese-Letter diese Woche: Ippen und Burda stibitzen Geschichten, wie sich Publisher stärker gegen Plattform wehren sollten und wie die neue Runde der Sparmaßnahmen beim Kölner Stadt-Anzeiger aussieht.

Berichtest du noch oder briefst du schon?

Im Lese-Letter diese Woche: Die Konkurrenz um die Entscheider-Briefings, Table Media und Politico im Interview und DuMonts Reaktion auf den KSTA-Brief.

„Uns ist kein Scoop zu klein“

Im Interview sprechen Gordon Repinski und Cecil von Busse über den Aufbau des Deutschland-Ablegers von Politico – und weshalb das Medium nicht so aggressiv expandiert wie Wettbewerber.

Döpfners neues Vorhaben: Journalismus total global

Axel Springers Journalisten-Elite findet sich in diesen Tagen zu einem besonderen Treffen zusammen. In den USA sollen...

Tarifstreiks und Personalabbau – eine Branche in Aufruhr

Im Lese-Letter dieser Woche: Tarifangst bei Funke, Springers globale Ambitionen und ein Brief an die Familie DuMont.

Henry Donovan ist Defence Correspondent bei Politico Deutschland

Er ist Mitgründer der PR-Agentur Ampyre.

Das Frauenproblem der FAZ

Im Lese-Letter geht es um den Führungsschwund und die ungewisse Zukunft von Gabor Steingarts Media Pioneer sowie wertschätzende Führung.

Fahnenflucht bei Media Pioneer: Steingarts Start-up am Scheideweg

Während Media Pioneer seine Flotte erweitert, gehen zahlreiche Crewmitglieder von Bord. Die Abgänge vom Volontär bis zu den Chefredakteuren wirken wie Fahnenflucht – und dann kippt auch noch eine wesentliche Verabredung mit Gesellschafter Axel Springer. Fünf Jahre nach der Gründung steht Gabor Steingarts Start-up am Scheideweg. 

Executive Editor: Politico bestätigt Wechsel von Gordon Repinski

Wie von Medieninsider berichtet: Pioneer-Vize Gordon Repinski wechselt zu Politico

Captain Gabor auf stürmischer See

Im Lese-Letter geht es um stürmische Zeiten bei Media Pioneer und die Frage, welche Auswirkungen auf die Medienbranche der Kampf der US-Wettbewerbsbehörde FTC gegen Dark Patterns hat.

Döpfner gegen Medieninsider: kein Grund zu feiern

Im Lese-Letter geht es um die stockende Expansion von Politico in Deutschland und Einstellungsprobleme beim Recruiting.

Politico-Launch in Deutschland: Axel Springer zögert – auch wegen Gabor Steingart

Das Elite-Medium Politico treibt seine internationale Expansion in großen Schritten voran. Nur im Heimatmarkt von Eigentümer Axel Springer gibt man sich auffällig zögerlich. Der Grund: Der Konzern steht sich beim Deutschlandstart selbst im Weg – und dann gibt es da noch Gabor Steingart. Nun zeichnet sich aber eine Lösung ab.

Politico ernennt Francesca Barber als Executive Director für Global Newsroom Strategy

Zusätzlich benennt Politico Kernpunkte seiner Wachstumsstrategie.

Axel Springers neue Kultur

Im Lese-Letter geht es um einen Wandel des Kulturwandels bei Axel Springer, Hintergründe zur Personalrochade bei Bild und die Paid-Content-Entwicklung im Februar.

Deutschlandchef Florian Eder verlässt Politico 

Florian Eder ist eine der zentralen Figuren von Politico Europe. Zuletzt verantwortete er den Aufbau der Deutschlandaktivitäten von Springers Elite-Medium. Nun wird er das Unternehmen verlassen.

Politico: Anne McElvoy wird Executive Editor – Head of Audio

Sie war bislang Head of Podcasting und Executive Editor bei The Economist.

Ob mit oder ohne Ulrike Handel: Axel Springer fehlt die Vision für Bild und Welt

Im Lese-Letter geht es heute um einen neuen Fall für die Ombudsstelle, die der Spiegel nach dem Relotius-Skandal, eingeführt hat und die aktuellen Entwicklungen bei Axel Springer.

Braucht es für Wandel immer erst die Krise?

Im Lese-Letter geht es heute um die Kursänderungen in der Digitalstrategie von RTL, ein mögliches Ende für den Springer-Prozess in den USA und die Frage, warum Digitalisierung bis heute vielen Medien schwer fällt.

Mark Dekan wird COO der Politico Media Group

Bislang ist er CEO von Ringier Axel Springer Polska.

Quo vadis, Medienjournalismus?

Im Lese-Letter geht es heute um den Zustand des deutschen Medienjournalismus'. Außerdem schreibt Andreas Gebhard, warum der Ukraine-Krieg ikonische Bilder braucht.

Dafna Linzer wird Politico-Chefredakteurin

Sie folgt auf Carrie Budoff Brown, die Politico im Januar verlassen hatte.

Causa Joe Rogan: Spotify im Plattform-Dilemma

Im Lese-Letter geht es heute unter anderem um weit verbreitete Irrglauben bei Preismodellen, den Eklat um Spotify und Joe Rogan sowie eine Branchen-Bilanz nach dem ersten Monat 2022.

Anette Dowideit wird Koordinatorin für Investigation bei Welt

Der Posten wurde neu geschaffen.