Thema: Katapult

Was Katapult und Bild gemeinsam haben

Im Lese-Letter geht es heute um die Plagiats-Vorwürfe gegen Mathias Döpfner, die Zukunft des Stern und eine falsche Bild-Recherche.

ARD im Ukraine-Krieg: Bedingt berichtsbereit

Im Lese-Letter geht es heute vor allem um die Berichterstattung im Ukraine-Krieg und die Aufstellung der Medien.

Facebook und YouTube arbeiten an Audio-Features

Diese Woche blicken wir im Lese-Letter unter anderem auf die Staats- und Medienaffäre in Österreich, Politik-Journalismus und die Audio-Pläne von Facebook und YouTube.

Springer könnte Axios übernehmen

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um Gespräche zwischen Axel Springer und Axios zur Übernahme des Newsletter-Mediums, um Benjamin Fredrichs Pläne für Katapult-MV und um Gender-Regeln in Redaktionen.

Explosiv impulsiv

Ein Gespräch mit Katapult-Gründer Benjamin Fredrich darüber, was er mit seinem neuen Regionalmedium vor hat, in welchem Verhältnis Impulsivität und Strategie bei ihm zueinander stehen und darüber, wie viel Empörung hilfreich ist und ab wann sie schädlich wird.

Junge Nutzer verzweifelt gesucht

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um ein Gutachten zur Presseförderung von den Grünen, um den Kampf zwischen Journalisten und Silicon-Valley-Investoren und um die Frage, wie junge Nutzer im Web ticken.

Bild kommt ins Fernsehen

Im Lese-Letter dieser Woche geht es um den Streit zwischen Nordkurier und Katapult, um den Start von Bild als Fernsehsender und das Vertrauen der Deutschen in die Medien

Nordkurier-Chef Mladek: die „wütendste Person Mecklenburg-Vorpommerns“

Katapult-Gründer Benjamin Fredrich will den Medienmarkt in Mecklenburg-Vorpommern aufmischen und greift den Nordkurier dabei verbal an – was Chefredakteur Jürgen Mladek (Foto) dazu sagt.

Was Journalisten für ihre mentale Gesundheit tun können

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um neueste Entwicklungen im Lokaljournalismus, Bertelsmann und die mentale Gesundheit von Journalisten.

Lokaljournalismus VierNull: Düsseldorfer Ex-Redaktionsleiter starten eigenes Angebot

In Düsseldorf entsteht ein neues Lokalmedium. Dahinter steckt nicht irgendwer, sondern die beiden ehemaligen Lokalchefs der hiesigen Zeitungen.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.