US-Report: So steht es um das Ökosystem journalistischer Gründungen

Der Name des Projekts lässt bereits erahnen, mit welchen Hoffnungen es verknüpft ist: Das Project Oasis (deutsch: Oase) hat einen Report veröffentlicht, der das journalistische Ökosystem außerhalb der etablierten Medienwelt ergründet. Unter Studienleitung der Hussman School of Journalism and Media aus North Carolina hat das Konsortium, das sich als Anlaufstelle für journalistische Gründer versteht, die rein digitalen Neugründungen der vergangenen Jahre unter die Lupe genommen.

Der Report beschreibt zwar nur, was in den USA und Kanada passiert, ist für deutsche Medienmacher damit aber als Trendbericht zu verstehen. Medieninsider hat die 15-seitige Publikation gelesen, damit du es nicht mehr musst. Die wichtigsten Punkte:

Oder Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Deine Vorteile als Medieninsider:
  • 3 Monate Probezeitraum zum halben Preis mit sofortigem Zugriff auf alle unsere exklusiven Artikel und den wöchentlichen Lese-Letter
  • 50 % Rabatt auf INSIGHTS, unsere Deep-Dive-PDFs
  • Du ermöglichst das rabattierte Junior-Abo für den Nachwuchs und leistest einen wichtigen Beitrag zur Unabhängigkeit von Medieninsider

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

Mehr von Medieninsider

Fünf wichtige Voraussetzungen für Erfolg im digitalen Abogeschäft

0
Paid Content ist kein Selbstläufer, sondern erfordert ein neues Mindset – Dietmar Schantin nennt fünf Voraussetzungen für Erfolg.

Anna-Beeke Gretemeier: Das Jahr der Orientierung

0
Anna-Beeke Gretemeier, Chefredakteurin des Stern, über ihre Erwartungen an das neue Medienjahr.

Podcast Was mit Medieninsider (1) über den BDZV, Spiegel und Audio-Kampf der Plattformen

0
Podcast-Premiere für Medieninsider: Ab sofort ist die erste Ausgabe unseres gemeinsamen Podcasts mit Was mit Medien verfügbar!
Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.