StartPublishing

Publishing

Bild-Beben: Umbau in Chefredaktion sorgt für Chaos und Empörung

Die Nachricht über den Umbau in der Chefredaktion von Bild hat ein Beben ausgelöst. Medieninsider zeichnet ein Stimmungsbild.

Umbau in der Bild-Führung: Boie bleibt – Robert Schneider wird Co-Chef

Etwas über ein Jahr nach Antritt von Johannes Boie als Chefredakteur von Bild baut Axel Springer die Führungsriege seines Boulevardtitels erneut um. Die Personalien sind von weitreichender Bedeutung – und betreffen auch Fernseh-Chef Claus Strunz und BamS-Chefin Alexandra Würzbach. Medieninsider kennt die Details:

Agenda-Setting-Monitor: So finden die Iran-Proteste in den digitalen Leitmedien statt

Im Iran herrschen seit Mitte September die größten Proteste seit der islamischen Revolution 1979. Eine Analyse für Medieninsider zeigt, wie digitale Leitmedien mit dem Thema umgegangen sind.

Zweifel am Wahrheitsgehalt: Spiegel überprüft Evros-Berichte

Im August berichtete der Spiegel über den Tod eines fünfjährigen Mädchens während der Flucht in die EU. Nun gibt es daran Zweifel.

US-Prozess wegen Causa Reichelt: Axel Springer und Ex-Mitarbeiterin einigen sich

Der Axel Springer-Konzern verhindert in der Causa Reichelt einen langwierigen Prozess vor einem US-Gericht. Nach Informationen von Medieninsider haben sich das Unternehmen und die Klägerin außergerichtlich geeinigt.

Raketen-Einschlag in Polen: Bild-Chef Johannes Boie im Eifer des Gefechts

Nach dem Raketeneinschlag in Polen machte Johannes Boie die Russen verantwortlich. Dabei vergaß der Bild-Chef im Eifer des Gefechts seine eigenen Regeln.

Causa Reichelt: US-Prozess gegen Axel Springer gestoppt

Der Axel Springer-Konzern ist offenbar dabei, die Schadensersatzklage einer ehemaligen Geliebten von Ex-Bild-Chefredakteur Julian Reichelt abzuwenden. Der Grund: Die Klägerin hat den Rückzug beantragt. Vom Tisch ist das Verfahren allerdings noch nicht.

Düfferts „Digital Track“: Madsack-CEO über einen Ausweg aus der angespannten Wirtschaftslage

CEO Thomas Düffert äußert sich zur wirtschaftlichen Lage der Madsack Mediengruppe, erläutert das weiter unter Druck geratene Print-Geschäft – und stellt den „Digital Track“ als Perspektive vor.

Johannes Boie findet Investigativ-Chef für Bild bei Correctiv

Johannes Boie will das Investigativ-Ressort von Bild wiederbeleben. Für die Aufgabe hat er nun einen Journalisten von außen gefunden. Für Bouie geht es dabei aber um mehr als nur eine Personalie.

Streit bei Bild eskaliert: Ralf Schuler wirft „fristlos“ hin

Der Streit zwischen Bild und Ralf Schuler eskaliert weiter. Der Leiter des Parlamentsbüros hat seinen Arbeitgeber am...

Döpfners letzter Auftritt als Präsident: Wie es beim BDZV nun weitergehen soll

Deutschlands Zeitungsverleger kommen zusammen, um über die Zukunft ihres Lobbyverbands zu diskutieren. Medieninsider erklärt, wo die Branche derzeit steht.

Strive: Hinter Fake-Autorin Nora Weber steckte (auch) Verlegerin Katharina Wolff

Medieninsider berichtete über ein Fake-Autorenprofil beim Wirtschaftsmagazin Strive. Verlegerin Katharina Wolff erklärte, dort hätten Praktikanten unter Pseudonym geschrieben. Weitere Recherchen ergeben: Auch das war nicht aufrichtig.

Achtung, Reichelt! Die Details aus 132 Seiten US-Klageschrift gegen Axel Springer

Eine ehemalige Affäre von Ex-Bild-Chef Julian Reichelt hat Klage gegen den Axel-Springer-Konzern eingereicht. Medieninsider kennt die Details.

Hintergrund zur Springer-Klage: Die Besonderheiten in der US-Justiz 

Eine Ex-Geliebte des ehemaligen Bild-Chefs Julian Reichelt geht in den USA gegen den Axel-Springer-Konzern vor. Einiges läuft dort anders als vor einem deutschen Zivilgericht. Medieninsider erklärt die Besonderheiten. 

Trotz Rekordzahlen: Springer aktiviert Sparprogramm bei Bild und Welt

Der Axel-Springer-Konzern erwartet für das laufende Jahr einen Rekordumsatz – trotzdem müssen die deutschen Medien sparen.

Streit hinter den Kulissen: Ralf Schuler wirft Springer Feindseligkeit und „traumatische Fixierung“ vor

Am Mittwoch vermeldete Medieninsider exklusiv das Ausscheiden von Ralf Schuler bei Bild. Nach der Berichterstattung scheint die Lage hinter den Kulissen zu eskalieren. In einer Mail an Ressortkollegen holt der langjährige Reporter und Leiter der Parlamentsredaktion nun aus und attackiert Axel Springer. Gleichzeitig versucht er bezüglich seiner beruflichen Zukunft Verwirrung zu stiften.

Ralf Schuler verlässt Bild

Ralf Schuler, einer der profiliertesten Politikjournalisten von Bild, verlässt den Boulevardtitel. Sein neues Ziel ist ein doppelter Schlag für das Springer-Blatt.

Strive-Verlegerin Katharina Wolff und ein merkwürdiges Verständnis von Pressefreiheit

An dieser Stelle sollte eigentlich ein Interview mit Katharina Wolff über das Strive Magazine und ihre Arbeit als Verlegerin erscheinen. Doch es kam alles anders.

Masse oder Klasse: Journalismus auf Mallorca

Nach der Corona-Pandemie kehrt auf Mallorca der Massentourismus zurück, von dem sich die Insel eigentlich abwenden will. Das spüren auch die deutschsprachigen Lokalmedien. Mallorca Magazin und Mallorca Zeitung hadern die mit derselben Frage wie die Politik: Qualität oder Masse?

„Dammbruch“ bei Bild: Wie die AfD die Redaktion spaltet

Der Auftritt von AfD-Chefin Alice Weidel bei Bild TV sorgt intern für Unruhe. Namhafte Redaktionsmitglieder kritisieren die Entscheidung von Chefredakteur Johannes Boie.

Social-Media-Knigge: Diese Regeln gelten für Redaktionen und Journalisten

In den USA führen Twitter-Ausrutscher von Journalisten oftmals zur Kündigung. In Deutschland dagegen gibt es kaum Social-Media-Richtlinien in Verlagen.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.