Thema: Axios

Keine Experimente – kein Fernsehpreis für Paul Ronzheimer

Im Lese-Letter geht es um die Nicht-Nominierung von Paul Ronzheimer beim deutschen Fernsehpreis, um die Aufrichtigkeit von Publishern mit Pur-Abos und um Faktenchecks im Journalismus.

ARD über 70 Jahre Bild: eine Doku für den Giftschrank

Im Lese-Letter geht es heute um den Umgang von Journalisten mit Social Media, eine abgeblasene Bild-Doku und psychologische Sicherheit im Job.

Ausgebildet: Evangelische Journalistenschule macht dicht

Im Lese-Letter berichtet Kyiv-Independent-CEO Daryna Schevchenko, wie ihr News-Start-up im Krieg funktioniert. Madsack-CDO Bahners umreißt die neue Strategie beim RND.

Alles auf Audio

Im Lese-Letter geht es heute vor allem um Audio: Wie Verlage den Podcast-Markt erobern (wollen), warum eine neue AGMA-Studie den Audio-Werbemarkt voranbringen könnte und welche Rolle Amazon Music als Plattform spielt.

Causa Joe Rogan: Spotify im Plattform-Dilemma

Im Lese-Letter geht es heute unter anderem um weit verbreitete Irrglauben bei Preismodellen, den Eklat um Spotify und Joe Rogan sowie eine Branchen-Bilanz nach dem ersten Monat 2022.

Podcast Was mit Medieninsider (3): New York Times, Axios, Upday, Facebook, Ippen Investigativ, Bild

Zum Jahreswechsel haben sich Daniel und Marvin noch einmal zusammengeschaltet, um 2021 Revue passieren zu lassen. Was war los in diesem Medienjahr, was haben die beiden Start-ups für Erfahrungen gemacht? Und welche Themen werden nächstes Jahr für die Medienbranche relevant?

Großbritannien plant Rundfunkgebühren abzuschaffen

Im Lese-Letter geht es heute unter anderem um das Ende der Zusammenarbeit von Upday mit Facebook News, die On-Off-Beziehung von Julian Reichelt und dem Spiegel sowie das mögliche Ende der Gebührenfinanzierung der BBC.

Axel Springer nach Julian Reichelt

Diese Woche blicken wir im Lese-Letter auf einen alles überstrahlenden Themenkomplex: Die Verfehlungen und Kulturfragen im Springer Konzern, die jetzt Julian Reichelt zu Fall gebracht haben - und wie es für Bild jetzt weitergeht. Daneben schauen wir unter anderem auf die neuesten Entwicklungen im Streit um das Leistungsschutzrecht mit Google.

Die Medienstrategie der Taliban

Im Leser-Letter fragen wir uns, wie sich die Quoten von Bild entwickelt haben, was sich der Journalismus aus der Lebensmittelindustrie abschauen kann, welcher News-Aggregator jetzt zwei Milliarden Dollar wert ist und wie die Taliban vor Afghanistan zuerst das Internet eroberten.

Die Welt wird werktags dünner und streicht Samstagsausgabe

Im Lese-Letter von Alexandra Borchardt geht es um Watson, um Journalismus mit Haltung, Einschnitte bei der Welt und Journalisten-Tools.

Springer könnte Axios übernehmen

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um Gespräche zwischen Axel Springer und Axios zur Übernahme des Newsletter-Mediums, um Benjamin Fredrichs Pläne für Katapult-MV und um Gender-Regeln in Redaktionen.

Was Journalisten für ihre mentale Gesundheit tun können

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um neueste Entwicklungen im Lokaljournalismus, Bertelsmann und die mentale Gesundheit von Journalisten.

Social Audio: Nach Clubhouse kommt jetzt Fireside

In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um das Jugendportal Watson, den Umzug von Spiegel TV, Twitter, den Clubhouse-Konkurrenten Fireside und das Abschiedsinterview von Marty Baron.

SPD-Politiker Rabanus übt Kritik an Presseförderung

In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um einen Hackerangriff auf die Funke-Gruppe, um Axios mit einem Investment in Lokaljournalismus, Snap – und um Matthias im Podcast bei Nico Lumma.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.