StartBusiness

Business

Neuer Lokaljournalismus für Konstanz: So hat Karla das Crowdfunding organisiert

Die Macher des Karla Magazins haben über 100.000 Euro für neuen Lokaljournalismus eingesammelt. Im Interview berichten Anna Kulp, Nik Volz und Michael Lünstroth, wie sie vorgegangen sind.

Sigrun Albert: Die neue Frau beim BDZV

Sigrun Albert spricht im Interview über die Reform des BDZV, Mathias Döpfner, Thomas Düffert, ihre Position zur Zustellförderung und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk

So viele Abos hat die Welt mit ihrem transfeindlichen Gastbeitrag gedreht

Die Welt hat erneut mit einem umstrittenen Beitrag polarisiert – und eine ordentliche Anzahl an neuen Abos gemacht.

T-Oh-nein: So hat sich der Traffic von T-Online nach dem Relaunch entwickelt

Bei der nächsten IVW-Ausweisung wird deutlich, wie sich der Relaunch auf den Traffic von T-Online ausgewirkt hat. Erste, interne Zahlen geben keinen Grund zur Vorfreude

So machst du aus einem Newsletter ein Community-Produkt

Im Directors' Club Q&A beantwortet Lennart Schneider unseren Mitgliedern ihre Fragen zum Community-Journalismus.

NFT im Journalismus: Paid Content neu gedacht

Seit dem Verkauf eines Kunstwerks für rund 69 Millionen US-Dollar im vergangenen Jahr sind NFT nicht mehr nur ein Thema für eine kleine Nerd-Bubble. Auch in der Medienbranche fragt man sich mittlerweile: Handelt es sich um einen Hype oder einen ernstzunehmenden Trend? Ein Berliner Unternehmer glaubt an zweites.

11.000 Abos mit einer Aktion: So zieht Bild Nutzer ins Bezahlangebot

Medieninsider liegen Reportings über die Paid-Content-Performance von Bild vor.

Neuer Vorstandsposten bei Springer: Niddal Salah-Eldin steht vor großen Aufgaben

Während Ulrike Handel das National Media-Ressort (Bild, Welt) von Jan Bayer übernimmt, wird für Salah-Eldin ein neuer Posten geschaffen: Mit Talent & Culture sollen zwei wichtige Zukunftsthemen direkt von oben gesteuert werden. Welche Aufgaben auf den neuen Vorstand zukommen.

Springer baut um: Niddal Salah-Eldin und Ulrike Handel ziehen in Vorstand

Der Axel-Springer-Konzern plant einen umfassenden Umbau seines Top-Managements. Nach Informationen von Medieninsider soll der Vorstand um zwei Mitglieder wachsen – zunächst. Mittelfristig steht ein Posten aber zur Disposition. Neu zur Führungsriege hinzustoßen werden zwei Frauen – eine von intern, eine von extern. Besonders letztere Personalie birgt eine gewisse Brisanz.

Volontariat ohne Studium: mehr Utopie als Realität

Ist der Journalismus so elitär wie sein Ruf? Wir haben geschaut, wie es 2022 um Nicht-Akademiker beim Journalisten-Nachwuchs bestellt ist.

Umbau im Springer-Vorstand: Neue Aufgaben für Jan Bayer

Der Vorstand von Axel Springer baut die Verantwortlichkeiten innerhalb des Führungsteams um. Dabei rückt das internationale Geschäft weiter in den Fokus von News-Vorstand Jan Bayer, der ab Sommer in die USA geht.

News oder Fake: Journalismus als Spiel

Simon Sonnenberg will das erste „ernstzunehmende News-Game im deutschsprachigen Raum“ etablieren. Was sich hinter News oder Fake verbirgt und wie die App auch wirtschaftlich erfolgreich werden soll.

Das Ippen-Modell: Das steckt hinter Madsacks neuer Digital-Strategie

Die Madsack Mediengruppe verpasst ihren Regional-Titeln einen Relaunch und verknüpft sie weiter mit der überregionalen Marke Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Die Veränderungen sind nicht nur kosmetischer Natur. Im Hintergrund implementiert Madsack auch eine neue, digitale Infrastruktur, von dem sich das Unternehmen einen Plattformeffekt und damit weiteres Geschäft verspricht.

Handelsblatt-CEO Andrea Wasmuth: „Was nichts kostet, ist nichts wert.“

Andrea Wasmuth spricht im Directors' Club über die Bedeutung von Live-Journalismus und die Corona-Bilanz der Handelsblatt Media Group.

Sven Gösmann über dpa-Falschmeldung: „Habe mich sehr geärgert – und geschämt“

Der dpa-Chef entschuldigt sich für eine folgenreiche Falschmeldung und erklärt in einem internen Schreiben, was falsch gelaufen ist.

Die „Hintermänner“ in der Springer-Führung

Die Recherchen der Financial Times mit weiteren Details zum Compliance-Verfahren um den ehemaligen Bild-Chefredakteur Julian Reichelt bringen nahezu den kompletten Vorstand von Axel Springer in Bedrängnis.

Stern als gedruckte Beilage im TV? RTL-CEOs über die G+J-Fusion

Im Interview sprechen die RTL-CEOs Matthias Dang und Stephan Schäfer über die Inklusion von Gruner + Jahr

Die Mär von der Zahlungsbereitschaft im Journalismus

Pricing-Experte Florian Bauer spricht im Interview über die Preisfindung und -gestaltung von digitalem Journalismus.

Der Mann hinter Julian Reichelts Zukunftsplänen

Bereits seit mehreren Wochen arbeitet Julian Reichelt an seiner beruflichen Zukunft. Nun verdichten sich die Hinweise, wer ihm dabei helfen könnte.

Nach Verleger-Protest: Springers Upday macht kein Facebook News mehr

Der Meta-Konzern vergibt den Auftrag für sein Angebot Facebook News Deutschland an die dpa. Medieninsider kennt die Details und Hintergründe.

Keine Skrupel bei Google

Die Mediengruppe Madsack entzieht Corint Media das Google-Mandat. Ein herber Schlag für die Verwertungsgesellschaft, meint Marvin Schade
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.