Thema: Facebook

So hat sich die taz im Pandemiejahr 2020 geschlagen

Im Lese-Letter geht um eine neue Diskussionskultur bei Bild, Lehren aus dem Datenprojekt Drive und problematische Kooperationen der Deutschen Welle.

Die dpa im Klimawandel

Im Lese-Letter geht es um Döpfners große Entschuldigungstournee, die neue Doppelspitze bei Bild, Facebook und Trumps neues Medienunternehmen.

Facebook und YouTube arbeiten an Audio-Features

Diese Woche blicken wir im Lese-Letter unter anderem auf die Staats- und Medienaffäre in Österreich, Politik-Journalismus und die Audio-Pläne von Facebook und YouTube.

Bundestagswahl: Die Einschaltquoten von Bild TV

Diese Woche blicken wir im Lese-Letter unter anderem auf die Performance von Bild TV bei der Bundestagswahl, die Macht von Spotify und den Streit um die abgeblasene Kooperation von Upday und Facebook.

Leistungsschutzrecht: Und jetzt?

Das EU-Leistungsschutzrecht ist jetzt auch in Deutschland in Kraft. Geld an Verlage fließt deshalb noch lange nicht – die größten Konflikte und offenen Fragen in der Übersicht.

Abo-Verwaltung: Wie wir unsere Mitglieder in ein neues System konvertiert haben

Im neuen Leser-Letter schreibe ich über den Exodus in der Landespressekonferenz Rheinland-Pfalz und unsere Learnings aus der Abo-Umstellung.

Upday und Facebook News: Springer bereit, von Deal abzurücken

Springer-CEO Mathias Döpfner hat nach Informationen von Medieninsider zuletzt signalisiert, nicht an dem Deal für die Kuratierung von Facebook News zu hängen.

Abpfiff zum EM-Anpfiff: Darum ist das ZDF Sportstudio nicht mehr bei Facebook

Zwei Tage vor dem Start der Fußball-EM hat sich ZDF Sport von über 500.000 Fans bei Facebook verabschiedet. Eine wirkliche Begründung gibt es nicht.

Ein Blick hinter die Schlagzeilen

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um die Entwicklung im Ökosystem der Podcasts, Trumps mediales Comeback und einen Journalistenfilm, den du dir anschauen solltest.

Pläne für Trump Media Group: So sieht das Pitch-Deck aus

Donald Trump wurden Pläne für ein eigenes Medienimperium gepitcht – so sieht die Präsentation aus.

Dieses Buch solltest du gelesen haben, wenn dich Audience Management interessiert

In dieser Woche geht es im Lese-Letter um Journalisten als Teil der Creator Economy und neue Bündnisse – und um einen Lesetipp aus dem Bereich Audience Management.

Die Individualisierung des Journalismus und ihre Folgen

Journalisten als Teil der Creator Economy – kann das funktionieren?

Eine große News in eigener Sache

In dieser Woche geht es im Newsletter um neue Verhältnisse zwischen Plattformen und Verlagen – und eine Meldung in eigener Sache gibt es auch.

Neues Konfliktpotenzial zwischen Plattformen und Verlagen

Die sozialen Netzwerke und Plattformen haben den Kampf um die Creator Economy ausgerufen und machen Ernst. Im Fokus ihrer Strategien: direkte Nutzerumsätze. Die Entwicklung birgt eine neue Bedrohung für Verlage – auf gleich mehreren Ebenen.

Facebook setzt sich durch

In dieser Woche präsentiert Medieninsider-Kolumnistin Alexandra Borchardt unseren Lese-Letter. Darin geht es dieses Mal unter anderem um das neue Mediengesetz in Australien und die Frage nach Finanzierungsmöglichkeiten für Journalismus und neue Features von Spotify.

Print hat gewonnen!

Das Kräftemessen zwischen Print und Online gilt als überholt, in vielen Redaktionen auch als vorbei. Was bleibt? Dass Print gewonnen hat, meint Alexandra Borchardt.

Über die Bedeutung einer ordentlichen Fehlerkultur

In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um das Ken Doctors Medienprojekt Lookout Local, um Fehlerkultur als Qualitätsmerkmal für Medien, Facebooks Journalisten-Registrierung und die mögliche Fusion von RTL und Gruner + Jahr.

Weshalb Business Insider nur noch Insider heißt

In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um gelungenes Transformationsmanagement, Angebote für Mitarbeiter im Home Office, Facebooks Newsletter-Tool und Spotfy.

Was hältst du von diesem neuen Facebook-Tool?

In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Newsletters geht es um die Presseförderung, Axel Springers Expansion im Ausland und die Story von Slack.

Wärst du so mutig wie diese Facebook-Aussteigerin?

In Newsletter dieser Woche geht es um Stellenabbau bei der SZ und um Innovationsmangel im Journalismus
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.