Thema: WDR

Radikal-Reform beim ÖRR: Tom Buhrows späte (aber richtige) Erkenntnis als ARD-Vorsitzender

Tom Buhrow zählt das öffentlich-rechtliche System an. Es ist ein bemerkenswerter wie auch überfälliger Schritt, meint Marvin Schade.

Journalismus auf TikTok: der Preis für den Zugang zur Gen Z

Im Lese-Letter geht es heute um die Funke-Strategie auf TikTok, die digitale Zukunft von Zeitschriften und die Dämpfer der letzten Monate für Bertelsmann und ProSiebenSat.1.

Thomas Bilstein wird WDR-Verwaltungsdirektor

Sein Vertrag ist für die Zeit befristet, in der Verwaltungsdirektorin Katrin Vernau Interimsintendantin des RBB ist.

Döpfner tritt als BDZV-Präsident zurück – und das ist gut so

Im Lese-Letter geht es um den BDZV nach Mathias Döpfner, neues von Strives Geisterauftorin Nora Weber und den kommenden Directors' Club mit Stern-Chef Gregor Peter Schmitz.

ARD installiert Andrea Beer und Vassili Golod als feste Ukraine-Korrespondenten

Bislang hatte die ARD kein festes Team vor Ort.

Manuel Bewarder verlässt Welt startet im WDR-Investigativ-Ressort

Bewarder hatte von 2019 bis 2021 das Investigativ-Ressort bei Welt mitgeleitet.

WDR-Sportstudio erhält kommissarische Vierer-Spitze

Ein Nachfolger für Steffen Simon wir weiterhin gesucht.

ARD über 70 Jahre Bild: eine Doku für den Giftschrank

Im Lese-Letter geht es heute um den Umgang von Journalisten mit Social Media, eine abgeblasene Bild-Doku und psychologische Sicherheit im Job.

Frauke Pieper wird Juristische Direktorin beim SWR

Sie kommt für Katrin Neukamm, die zum SWR wechselt.

Der Preis ist heiß

Im Lese-Letter geht es heute gleich zweimal um die Stimmung bei Bild, die Umbenennung des Nannen-Preises und wie Menschen 2022 mit Nachrichten umgehen.

Gudrun Engel wird Leiterin im ARD-Studio Washington

Sie ersetzt Claudia Buckenmaier nach nur einem Jahr.

WDR-Sportchef Steffen Simon übernimmt Öffentlichkeitsarbeit bei DfB

Er füllt eine Lücke, die seit dem Ausscheiden von Mirjam Berles im Juni 2021 bestand.

Medien im Ukraine-Krieg: Dilemma und Widerspruch

Im Lese-Letter beschäftlicht sich Marvin Schade wieder mit der Berichterstattung im Ukraine-Krieg und Alexandra Borchardt hat Tipps, wie diese konstruktiv gemacht werden kann.

EU-Sanktionen: So gehen TV-Sender mit der russischen Video-Agentur Ruptly um

Die EU sanktioniert russische Staatsmedien. Davon nicht betroffen: Die Video-Agentur Ruptly. Medieninsider hat TV-Sender befragt, wie sie zum kremlfinanzierten Anbieter stehen

ARD im Ukraine-Krieg: Bedingt berichtsbereit

Im Lese-Letter geht es heute vor allem um die Berichterstattung im Ukraine-Krieg und die Aufstellung der Medien.

Andrea Schafarczyk wird Programmdirektorin beim WDR

Sie tritt die Nachfolge von Valerie Weber an.

Valerie Weber wird Programmchefin von bigFM, RPR1 und Radio Regenbogen

Zuletzt war sie als Programmdirektorin des WDR tätig

Programmdirektorin Valerie Weber verlässt den WDR

Seit 2013 hatte sie diese Position inne.

Georg Mascolo gibt Leitung des Rechercheverbunds von SZ, NDR, WDR ab

Eine Nachfolge steht noch nicht fest.

Patricia Schlesinger wird ARD-Vorsitzende

Patricia Schlesinger folgt Tom Buhrow als ARD-Chefin.

Presseförderung: Noch eine Klatsche für das Wirtschaftsministerium

Im Leser-Letter geht's heute unter anderem um die Gender-Kultur in Deutschen Medien, die Presseförderung und eine fragwürdige Studie.

Spotify-Neuigkeiten für Podcaster, Publisher und Aktionäre

Im Leser-Letter geht's heute viel um Spotify, aber wir schauen auf Bild TV und den WDR.

Die Welt wird werktags dünner und streicht Samstagsausgabe

Im Lese-Letter von Alexandra Borchardt geht es um Watson, um Journalismus mit Haltung, Einschnitte bei der Welt und Journalisten-Tools.
Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.