Der Medieninsider-Jahresrückblick

Wie turbulent das Jahr 2022 war, hat sich auch in unserer Berichterstattung gezeigt. Es gab keinen Monat, in dem wir keine aufregende Story aus der Medienszene zu berichten hatten. In manchen Wochen überschlug sich die Berichtslage förmlich.

Wir haben uns Monat für Monat angesehen, welche unserer Recherchen die meiste Aufmerksamkeit erhalten haben. Angereichert mit weiteren wichtigen Recherchen ist so unser Medieninsider-Jahresrückblick entstanden.

Wir sind stolz darauf, dass du von vielen brisanten Entwicklungen zuerst und exklusiv durch Medieninsider erfahren hast. Und wir sind dankbar dafür, dass du unsere Arbeit durch regelmäßiges Lesen unseres Lese-Letters oder sogar durch eine Mitgliedschaft unterstützt. Falls du noch keine hast, schließ jetzt eine ab, um von unserem Medienjournalismus zu profitieren. Denn auch 2023 gilt: Medieninsider sind näher dran.

Januar 2022: Nach Zerwürfnis wegen Reichelt-Recherche: Investigativ-Team verlässt Ippen

Was Medieninsider noch bewegt hat:

Der Mann hinter Julian Reichelts Zukunftsplänen


Februar 2022: Augenzeugin bei Bild TV sendete gar nicht aus Ukrain

Was Medieninsider noch bewegt hat:

Mathias Döpfner nach FT-Bericht: „Das ist belastend und tut uns leid“


März 2022: Bastian Obermayer und Frederik Obermaier verlassen die Süddeutsche Zeitung

Was Medieninsider noch bewegt hat:

Mathias Döpfner nach FT-Bericht: „Das ist belastend und tut uns leid“

ARD im Ukraine-Krieg: bedingt berichtsbereit

BDZV-Beben: Funke Mediengruppe kündigt Mitgliedschaft im Verlegerverband


April 2022: Süddeutsche in Schieflage: Tschüß mit SZ

SZ-Chefredakteure Wolfgang Krach und Judith Wittwer

Was Medieninsider noch bewegt hat:

Springer baut um: Niddal Salah-Eldin und Ulrike Handel ziehen in Vorstand


Mai 2022:Gregor Peter Schmitz auf Stern-Mission

Was Medieninsider noch bewegt hat:

Newsroom-Chefin verlässt die SPD: Carline Mohr wechselt zu Business Insider

Directors’ Club mit Holger Friedrich


Juni 2022:Wissenslücke bei Welt

Welt-Chefredakteur Ulf Poschardt, Foto: Axel Springer/ Claudius Pflug

Juli 2022: Strive-Verlegerin Katharina Wolff und ein merkwürdiges Verständnis von Pressefreiheit


August 2022: Trotz Rekordzahlen: Springer aktiviert Sparprogramm bei Bild und Welt


September 2022: Achtung, Reichelt! Die Details aus 132 Seiten US-Klageschrift gegen Axel Springer

Was Medieninsider noch bewegt hat:

Mathias Döpfner bemüht sich um Schadensbegrenzung bei Welt

„Aktives Kostenmanagement“: Auch RTL legt „Zukunftsprogramm“ auf


Oktober 2022: Directors’ Club mit Gregor Peter Schmitz

Stern-Chefredakteur Gregor Peter Schmitz mit Marvin Schade auf der Bühne beim Directors' Club. Foto: Fabian Schrum

November 2022: Thomas Rabe rechnet mit „One App, all Media“-Strategie seiner Vorgänger ab

Bertelsmann-Chef Thomas Rabe

Was Medieninsider noch bewegt hat:

Zweifel am Wahrheitsgehalt: Spiegel löscht Evros-Berichte

Kahlschlag bei Bild TV

Axel Springer trennt sich von News-Vorstand Ulrike Handel


Dezember 2022: Neue Details zu Reichelts Plänen mit Rome Medien

Julian Reichelt in seinem Format Achtung, Reichelt

Was Medieninsider noch bewegt hat:

Umbau in der Bild-Führung: Boie bleibt, Schneider wird Co-Chef

Bild-Beben: Umbau in Chefredaktion sorgt für Chaos und Empörung

Führungschaos bei Bild: Claus Strunz und Alexandra Würzbach bleiben

Wie gesagt: Es war viel los in 2022. Und auch wenn einiges schwer verdaulich war: Hoffen wir darauf, dass es 2023 munter weitergeht – und sich das ein oder andere zum Guten wendet. Was Branchenexperten vom kommenden Jahr erwarten, erfährst du übrigens hier.

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn in sozialen Netzwerken, aber nicht als PDF innerhalb deiner Organisation. Dafür ist eine Lizenz notwendig.

INSIGHT #2

Berichte, Analysen, Wortlautprotokolle: Alle Medieninsider-Artikel zur Causa Reichelt in einem Dossier auf 68 Seiten.

Marvin Schadehttps://medieninsider.com
Marvin ist Co-Gründer und Founding Editor von Medieninsider und hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt. Vor der Gründung war er mehrere Jahre für den Branchendienst Meedia in Hamburg und Berlin tätig, arbeitete kurz beim Focus Magazin und zuletzt für Gabor Steingarts Morning Briefing.

DEINE MEINUNG IST GEFRAGT

Please enter your comment!
Hier Namen eintragen

Mehr von Medieninsider

Der kostenlose Medieninsider-Newsletter

Keine unserer Artikel verpassen! Mit unserem Newsletter halten wir dich auf dem Laufenden. Er ist kostenlos und du kannst ihn jederzeit abbestellen.